Sperrung der B 446 – SPD fordert Ampel und kritisiert Komplettsperrung

1 Kommentar
 

Seit dem 16.07.2018 geht auf der Bundesstraße 446 von Billingshausen nach Holzerode
nichts mehr: Vollsperrung.
Die Arbeiten zur Sanierung der Fahrbahndecke laufen an, dabei werden rd. 4 cm des
Asphalts abgefräst und neu aufgetragen.
Daher muss die gesamte Strecke ab dem Ortsausgang Billingshausen voll gesperrt
werden.

Verfügbare Downloads Format Größe
Zur Pressemeldung: Sperrung der B 446 – SPD fordert Ampel und kritisiert Komplettsperrung PDF 73 KB
 

 

1 Kommentar zu Sperrung der B 446 – SPD fordert Ampel und kritisiert Komplettsperrung

1

Eva

am um 20:13 Uhr

 

Danke für den Artikel im GT heute. Aber wer denkt an die Bürger aus Holzerode? Auch wir arbeiten in Nörten oder Bovenden - und haben keine Sommerferien! 30km statt 10km Arbeitsweg sind nun leider zum wiederholten Male an der Tagesordnung. Da wünscht man sich täglich ein Spanbecker zu sein 🤔


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.