Wir für Bovenden. zuverlässig - bürgernah - sozial
Bovenden ist eine attraktive Gemeinde für Jung und Alt.
Das soll so bleiben!
Als SPD zeigen wir eine klare Position gegen Fremdenhass und Radikalismus, ob von rechts oder von links, von innen oder von außen.
Dafür setzen wir uns auch weiterhin ein. Wer unsere Werte respektiert, soll bei uns willkommen sein.
Mit soliden Finanzen sind wir gut aufgestellt für die Zukunft, dank kluger Entscheidungen der SPD Ratsmitglieder in Bovenden.
Damit haben wir vorgesorgt, dass Bovenden eigenständig bleiben kann und wird.
Fusionsdiskussionen sind grundsätzlich überflüssig und werden von uns nicht unterstützt.
Wir setzen uns dafür ein, dass Bovendens Bürgerinnen und Bürger selbst entscheiden können, ob die neuen Möglichkeiten und Techniken einer Versorgung mit weichem Wasser umgesetzt werden sollen. Dazu forden wir sachliche Informationen und eine Bürgerbefragung.

Was wir erreicht haben

für Familien
Schaffung von vielen neuen Krippenplätzen.
Unterstützung des AWO-Familienzentrums in
Bovenden.
Bau neuer Spielplätze.
Familien sind unsere Zukunft!

für Bildung
Erhalt der Grundschulen an allen Standorten.
Sanierung der Schulen in Bovenden, Reyershausen,
Lenglern und Harste.
Uns ist Bildung wichtig!

für Sport und Vereine
Sanierung der Sporthallen und
Dorfgemeinschaftshäuser in den Ortsteilen.
Einrichtung eines Kunstrasenplatzes in
Bovenden.
Unsere Vereine unterstützen wir!

für unsere Feuerwehren
Anschaffung neuer Feuerwehrfahrzeuge.
Ausbau von Gerätehäusern.
Verbesserung der Ausstattung unserer
Feuerwehrfrauen und -männer.
Wir haben zugehört und die Forderungen
und Wünsche der Feuerwehren immer ernst
genommen!


für die Zukunft
Haushaltsausgleich und solide Finanzen.
Bovenden ist eigenständig und stark aufgestellt,
dank kluger Entscheidungen.
Wir stärken die Zukunft unseres Fleckens!

für Seniorinnen und Senioren
Unterstützung des Seniorenbeirats.
Einsatz für das KOMM und viele andere gute
Initiativen in den Ortsteilen.
Das Ehrenamt stärken wir!

für ein gutes Miteinander
Die Leitbildentwicklung wurde intensiv begleitet.
Die Ideen der Bürgerinnen und Bürger haben wir
dabei ernst genommen, die Beschlüsse akzeptiert
und wo immer möglich unterstützt und umgesetzt.
Hier haben die Menschen uns beraten und geholfen.
Danke an alle, die sich engagieren.
Wir stärken die Gemeinschaft!

für die Umwelt
Energetische Sanierung der gemeindlichen Gebäude
zur Senkung des Energieverbrauchs.
Öko-Strom für alle Bürgerinnen und Bürger durch
kostenneutrales Angebot der Gemeindewerke.
Ausweisung von Windenergiegebieten mit
Augenmaß.
Mit Umweltschutz und erneuerbaren Energien stark
für die Zukunft!


für die Entwicklung unserer Gemeinde
Dorferneuerung Billingshausen und Stadtumbau
Altdorf in Bovenden wurden in weiteren Abschnitten
finanziert und umgesetzt.
Mit jedem Abschnitt haben wir zudem die
Kanalisation ausgebaut und verbessert, um
bestmöglich für die Auswirkungen extremer
Wetterlagen gewappnet zu sein.
Kluge Ausweisung attraktiver Baugebiete in den
Ortsteilen.
Bovenden fit für die Zukunft gemacht!

Diese Ziele konnten wir gemeinsam mit unserem
Gemeindebürgermeister Thomas Brandes (SPD)
erreichen.
Für die nächsten fünf Jahre ist es wichtig, dass diese
gute Arbeit unseres Bürgermeisters zum Wohle
unserer Gemeinde von einer starken SPD-Mehrheit
unterstützt wird!

Was wir erreichen wollen

für bessere Bildungschancen
Wir werden auch weiterhin alle Schulen in unserer Gemeinde unterstützen. Durch notwendige
Investitionen und eine überdurchschnittliche Ausstattung. Zum Wohle der Kinder!
Auch für die frühkindliche Förderung setzen wir uns weiterhin mit aller Kraft ein.
Wir kämpfen für eine Oberstufe an der IGS Bovenden. Auch unsere Kreistagsabgeordneten
machen sich für diese Forderung im Landkreis stark.

für Familien
Mit unseren neuen Baugebieten ist Bovenden gerade für junge Familien attraktiv. Wir sorgen
dafür, dass das so bleibt. Mit ausreichenden Krippenplätzen und gut ausgestatteten Kindertagesstätten mit Betreuungszeiten, die den Bedürfnissen von Familien gerecht werden.
Wir werden das AWO-Familienzentrum in seiner bewährten und anerkannten Arbeit zukünftig
noch stärker unterstützen.

für die Entwicklung der Gemeinde
Die Vergangenheit hat gezeigt: Bovenden ist attraktiv für Jung und Alt.
Mit Augenmaß werden wir in allen Ortsteilen Baugebiete ermöglichen, wenn der Bedarf besteht.
Vorrangig werden wir unser Augenmerk auf die Entwicklung der Innenbereiche und Baulücken in
den Ortsteilen lenken. Einen Stillstand oder gar Rückschritt lehnen wir ab, um Bovendens Stärken
auch zukünftig zu erhalten.
Dazu gehört natürlich auch die Schaffung bezahlbaren Wohnraums. Wir machen uns dafür stark, den sozialen Wohnungsbau in unserer Gemeinde intensiv zu fördern.
Menschen brauchen Arbeitsplätze. In den letzen Jahren ist es gelungen, das Angebot durch kluge
Entwicklungen zu erweitern.
Wir brauchen auch zukünftig intelligente und bürgerverträgliche Gewerbeansiedlungen und
entsprechende Infrastrukturen.
Ein GVZ in Lenglern gibt es gegen den Willen der Lenglerner Bürgerinnen und Bürger mit uns nicht.

für Sport und Vereine
Wir sind stolz auf unsere erfolgreichen Sportler.
Wir stellen sicher, dass alle Sporteinrichtungen auch zukünftig in einem sehr guten Zustand erhalten
bleiben.
Dies gilt für alle Einrichtungen, die mit großem ehrenamtlichen Engagement betrieben werden.
Den Initiativen in den Ortsteilen, die oft in das Bovender Leitbild 2030 aufgenommen wurden,
sagen wir unsere Unterstützung auch weiterhin zu. Diese Projekte werden wir auch finanziell
unterstützen.

für unsere Feuerwehren
Wir hören auch zukünftig auf unsere ehrenamtlichen Kameradinnen und Kameraden in
den Wehren. Ihren Einsatz fördern wir weiterhin und stellen den gehobenen Standard sicher.
Die gute Jugendarbeit sichert die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehren, wir sichern unsere
Unterstützung auch zukünftig zu.

für mehr Bürgernähe
Wir wollen, dass die Bürgerinnen und Bürger mitreden können. Dazu ist der Leitbildprozess
fortzusetzen und neue Initiativen sind zu fördern. Wichtige Fragen werden wir nicht alleine
entscheiden.
Wir wollen mehr Bürgerbeteiligung ermöglichen. Wir werden die Bürgerbefragung zum "Weichen
Wasser" weiterhin eindringlich fordern.

für Verkehr und Sicherheit
Wir wollen den öffentlichen Personennahverkehr im Gemeindegebiet durch verstärkten Einsatz
des Anruf-Sammeltaxis und anderen bedarfsgerechten Verkehrsmitteln verbessern.
Bus und Taxi müssen bezahlbar bleiben. Die Radwege sind weiter auszubauen und die laufenden Verfahren zu beschleunigen. Alle Ortsteile müssen über sichere und gute Radwege miteinander verbunden werden.

für Jung und Alt
Unsere Gemeinde hat eine gute Altersstruktur. Wir wollen in den nächsten Jahren auch die Herausforderung meistern, den älteren Einwohnerinnen und Einwohnern ein Zuhause zu bieten. Wir setzen uns deshalb für einen Ausbau der Betreuungsangebote, Tagespflege und Seniorenwohnungen ein. Wir bieten für jungen Familien ruhige Bauplätze, Grünanlagen und Spielplätze. Für alle.
Wir schaffen dafür angemessene Angebote.