Liebe Bovenderinnen und Bovender,

unser Ortsteil ist ein attraktiver Lebensort für Jung und Alt. Er bildet den Mittelpunkt unserer Gemeinde und hat vieles zu bieten, was unsere Bürgerinnen und Bürger brauchen.
Dass dies in Zukunft auch so bleibt, dafür braucht Bovenden eine starke SPD. Wir haben in den letzten Jahren bewiesen, dass wir offen sind für die Vorschläge und Wünsche unserer Nachbarn. Nicht politisches Kalkül, sondern der Einsatz für die Zukunft unseres Ortes sind unser persönliches Anliegen.
Dafür bitten wir Sie um Ihre Stimmen bei der Ortsrats- und Gemeinderatswahl 2016.

Für Bovenden haben wir in den letzten 5 Jahren viel erreicht. Die besonderen Projekte waren:
  • Weiterführung der Altdorfsanierung
  • Umbau und Sanierung im und rund um das Feuerwehrhaus
  • Umfassende Kanalsanierungen
  • Weiterführung des Hochwasserschutzes
  • Sanierung der Grundschule Bovenden
  • Bau eines Kunstrasenplatzes
  • Erschließung des Neubaugebiets Sonnenberg
  • Erschließung des Neubaugebiets Dannensee
  • Schaffung eines neuen Spielplatzes
  • Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit des AWO-Familienzentrums und KOMM am Korbhof
  • Förderung der Jugendarbeit im Haus am Thie
  • Beauftragung eines Großfahrzeugs mit Sonderausstattung für die Freiwillige Feuerwehr
Unsere Ziele für die nächsten 5 Jahre:
  • Erweiterung der IGS um eine Oberstufe
  • Ausbau und Sicherstellung des hohen Ausstattungstandards unserer Grundschule Sonnenberg
  • Unterstützung des AWO Familienzentrums
  • Ausbau der Krippenplätze und Sicherstellung familienfreundlicher Betreuungszeiten in den Kindertagesstätten
  • Unterstützung der Jugendarbeit im Haus am Thie
  • Langfristige Sicherstellung der ehrenamtlichen Arbeit im KOMM
  • Unterstützung unserer Vereine für alle Altersgruppen
  • Erhalt der guten Ausstattung unserer Feuerwehr und Unterstützung der Kinder- und Jugendfeuerwehr
  • Weitere Verbesserung der Busanbindung nach Göttingen im Halbstundentakt mit den Göttinger Verkehrbetrieben
  • Besserer Anschluss an den Bahnhof in Nörten-Hardenberg
  • Abschluss aller Sanierungsabschnitte für ein attraktives Altdorf
  • Fertigstellung des Hochwasserschutzes zum Schutze der Anwohner
  • Mehr altengerechtes und betreutes Wohnen
  • Stärkung des sozialen Wohnungsbaus
  • Schaffung weiterer Arbeitsplätze durch gezielte Ansiedlung
Thorsten Heinze

Dr. Thorsten Heinze
51 Jahre, verheiratet, 2 Kinder,
selbständiger Unternehmer,
Kreistagsabgeordneter, Mitglied
im Orts- und Gemeinderat,
Aufsichtsrat Gemeindewerke
Bovenden, Vorsitzender Verein
Freunde der Burg Plesse, AWO

Ulrike Pröhl

Ulrike Pröhl
54 Jahre, 3 Kinder, ledig,
Krankenschwester,
aktiv in der AWO,
Hauptschöffin beim
Landgericht

Jörg Magull

Prof.Dr. Jörg Magull
53 Jahre, verheiratet,
2 Kinder, Geschäftsführer,
Mitglied im Bovender SV,
Verwaltungsausschuss,
Finanzausschuss und
Schulausschuss im Flecken
Bovenden

André Siebert

André Siebert
32 Jahre, ledig,
staatlich geprüfter
Maschinenbautechniker,
Ortsbrandmeister Feuerwehr
Bovenden, Mitglied bei
den Traktorenfreunden
Bovenden e.V.

Frank Klaproth

Frank Klaproth
51 Jahre, verheiratet, 2 Kinder,
Abteilungsleiter öff. Dienst,
Mitglied AWO, Bovender
SV, Ausschussvorsitz
Jugendpflege und Soziales,
Gemeinderat

Malte Bährens

Malte Bährens
28 Jahre, ledig, 1 Kind,
Ingenieur Fachrichtung
Energie, Mitglied Bovender SV,
Erntedank- und Heimatfest Bovenden e.V

Anna-Lena Heinze

Anna-Lena Heinze
24 Jahre, ledig, selbständige
Fotografin, aktiv bei den Jusos,
Mitglied im BSV

Rudolf Pigulla

Rudolf Pigulla
71 Jahre, ledig,
Augenoptikermeister,
Seniorenbeirat Bovenden,
Vorstandsmitglied TAP
Eddigehausen

Björn Zakula

Björn Zakula
29 Jahre, verheiratet, 1 Kind,
Wissenschaftlicher Mitarbeiter,
Volkswirt M.A.,
Gewerkschaft Nahrung-
Genuss-Gaststätten

Sonja Schriever

Sonja Schriever
44 Jahre, verheiratet,
3 Kinder,
Förderschullehrerin